Es gibt immer einen Grund zu lachen! ...und wenn es nur der Blick in den Spiegel ist.

Queens in Space I


Queens in Space

...und der Stab des Vergessens


Queens in Space I? Gab es den nicht 2002 zu sehen? - Nicht ganz richtig. 2002 gab es den Piloten einer daraus entstandenen sehr erfolgreichen Serie zu sehen. Mit dem schlichten Titel "Queens in Space" startete das Raumschiff erstmals in die Weiten der Satire. Während Teil 2 und Teil 3 inhaltlich aneinander anschließen, steht der Pilot von 2002 in vielerlei Hinsicht außen vor. Es fehlt also eine Vorgeschichte, ein wahrer erster Teil. 2010 konnte dieser endlich nachgereicht werden:


Die junge und unerfahrene Krankenschwester "2in1" wurde aus den Fängen des Buschekollektivs gerettet und landet an Bord des Flagschiffes der Föderation. Durch einen unglücklichen Zufall muss die Besatzung ohne Arzt auskommen. Doch anstatt das Manko zu beheben, behindern sich die Besatzungsmitglieder Sandy Sailermoon und Cathrine Hollingsworth gegenseitig im Bestreben nach beruflichem Erfolg und Anerkennung. Ohne Vorwarnung gelangt die Crew plötzlich zwischen die Fronten eines Krieges. Um zu überleben muss die Besatzung ihre Antipathien überwinden und lernen miteinander auszukommen, denn trotz aller Bedrohungen von außen steckt der größte Feind in einem selbst. Doch wie kann man sich blind vertrauen, wenn 2in1 noch ein kleines nicht unproblematisches Geheimnis für sich behält und die Kapitöse Mente ein ganz eigenes Ziel verfolgt und hierfür bereit ist alles und jeden zu opfern...


Hier gibt es schon mal die ersten bewegten Bilder zu sehen.

Teaser 2

Teaser 3

Teaser 4

Teaser 5